Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

QUALITAS Dienstleistungsgesellschaft mbH

Geschäftsführer: Herr Gerd Wagner

Neefestraße 88, D-09116 Chemnitz, Deutschland

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 371 3685-801

Fax: +49 371 3685-802

 

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise gelten unter Abschnitt A für den Besuch unseres Internetauftritts sowie danach unter Abschnitt B für die Verarbeitung personenbezogener Daten während eines Vertragsverhältnisses, seiner Anbahnung sowie der Abwicklung. In Abschnitt C finden Sie nachstehend allgemeine Hinweise, die für jegliche Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns gelten.

Teil A

 

1, Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

 

Beim Aufrufen unserer Website www.qualitas-gmbh.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

•   IP-Adresse des anfragenden Rechners,

•   Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

•   Name und URL der abgerufenen Datei,

•   Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

•   verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name  Ihres Access-Providers.

Die vorübergehende Speicherung der der Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f)  DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

2, Nutzung unseres Kontaktformulars

 

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe eines Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

•   IP-Adresse des Nutzers

•   Datum und Uhrzeit der Absendung

Das Kontaktformular verfolgt den Zweck Ihre Anfragen hinsichtlich der Anbahnung oder weiteren Durchführung eines Vertragsverhältnisses zu bearbeiten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt daher nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Im Übrigen ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f)  DSGVO, da eine Kontaktaufnahme unsererseits mit Ihnen nach einer entsprechenden Anfrage in unseren berechtigten Interesse liegt.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die entsprechenden Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

3, Cookies

 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Rufen Sie unsere Website auf, so kann ein Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

 

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Ohne den Einsatz von Cookies können diese Funktionen nicht angeboten werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f)  DSGVO.

 

Das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite kann durch eine entsprechende Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindert werden. Bereits gesetzte Cookies können über den Internetbrowser gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Wir weisen Sie darauf hin, dass unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar sind, soweit Sie die Setzung von Cookies deaktivieren.

 

4, Datensicherheit

 

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok